Die Kirche bleibt im Dorf - Der Kinofilm

Artikel-Nr.: 2602

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage


43,0% gespart

Statt: 13,95 €

7,95 €


Der Kinofilm zur gleichnamigen SWR Fernsehserie

Seit Jahren schon besteht zwischen den beiden schwäbischen Dörfern Unterrieslingen und Oberrieslingen eine erbitterte Feindschaft. Für Ärger sorgt zum einen die Tatsache, dass die einen die Kirche und die anderen den Friedhof haben, zum anderen ein Schlagloch an der Dorfgrenze, für den sich keine der Parteien zuständig fühlt. Der plötzliche Tod von Oma Häberle, der unerwartete Besuch eines Amerikaners, der unbedingt die Kirche kaufen will, sowie ein Jahrhunderte alter Fluch sorgen für eine Eskalation der Situation.

Mundartfilme haben Hochkonjunktur, zumindest, wenn sie von Marcus H. Rosenmüller im bayerischen Dialekt erzählt werden. Diesem Trend setzt Schauspielerin und Regisseurin Ulrike Grote eine schwäbische Variante entgegen. Ihr Kinodebüt ist eine als Komödie inszenierte Abwandlung von Shakespeares "Romeo und Julia", in der nur schwäbisch und englisch (ohne Untertitel) gesprochen wird. Für Authentizität im harmlos-sympathischen Schwabenstreich sorgen Stuttgarter Urgewächse wie Natalia Wörner und Karoline Eichhorn.

 

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 2602
Medium DVD
Erscheinungstermin:8. März 2013
Länge/Umfang:93 Minuten
Details:Ton: Dolby Digital 5.1 / Bild: 16:1