Wie der Schwarzwald erfunden wurde

Artikel-Nr.: 2534

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage


19,90 €


Sparen Sie jetzt mit unseren Bundle-Angeboten:


Sie sparen 9,90 €

Preis für alle

Statt: 59,85 €*

49,95 €*

Vor 200 Jahren haben Dichter und Maler den Schwarzwald neu erfunden. Ihr romantisches Fantasiegebilde geistert bis heute durch Reiseführer, Heimatfilm und Werbung, leitet aber auch Millionen Menschen, die das »Echte« und »Unverfälschte« im Schwarzwald suchen.

Warum ist der »Mythos Schwarzwald« so unverwüstlich, wie wurden Bollenhut und Kuckucksuhr weltweit zum Markenzeichen und welche Wirklichkeit steckt hinter den Symbolen? Das Buch sucht Antworten auf diese Fragen in der großen Zeitgeschichte und den Alltagsgeschichten der Menschen, die den Schwarzwald als Kulturlandschaft geschaffen haben.

Die Welt der mittelalterlichen Klöster und leibeigenen Bauern, der Köhler, Flößer und Glasbläser lebt dabei ebenso wieder auf wie die Zeit von Umbruch, Revolution und Industrialisierung. Moderne Menschen aus dem Schwarzwald erzählen, wie sie sich mit Mythos und Wirklichkeit auseinandersetzen und ihre Heimat gestalten.

 

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 2534
Medium Buch
Autor/In:Huth, Silvia
Länge/Umfang:Format 24 x 22 cm / 200 Seiten
Einband:Hardcover
Details:150 Abbildungen