SWR Symphonieorchester Gastkonzert in Salzburg

REISEVERLAUF:

Donnerstag, 22. Februar 2018: Anreise und Orientierungsfahrt in Salzburg
Morgens Treffen mit Ihrem SWR-Reisebegleiter und Busfahrt nach Salzburg (Zustiege Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Freiburg und Baden-Baden). Nach Ankunft gemeinsames Mittagessen im traditionsreichen St. Peter Stiftkeller o.ä. Anschließend ca. 2-stündige Orientierungstour durch Salzburg. Entdecken Sie das historische Zentrum mit dem mächtigen Dom, den romantischen Plätzen und pastellfarbenen Häuserfassaden. Anschließend Check-in im 5*- Sheraton Grandhotel Salzburg o.ä. Entspannen Sie in der behaglichen Atmosphäre der großzügigen Zimmer. In zentraler Lage – nur 5 Minuten von der Altstadt entfernt – grenzt das Hotel direkt an den weltbekannten Mirabellgarten sowie das Schloss Mirabell. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

 

Freitag, 23. Februar 2018: Vormittags Mozart und abends Konzert
Nach dem Frühstück im Hotel besichtigen Sie das Geburtshaus des bedeutendsten Sohnes der Stadt. Nirgendwo sonst werden der Mensch Wolfgang Amadeus Mozart und seine Musik so lebendig spürbar wie in seinem Geburtshaus. Sie erfahren, wie er aufwuchs, wann er zu musizieren anfng, seine Leidenschaft für die Oper und vieles mehr. Außerdem erwartet Sie ein Sonderkonzert auf einem Originalinstrument mit dem Pianisten Damir Sertic. Danach geht es weiter zum Mozart Wohnhaus, wo die Familie Mozart von 1773 bis 1787 lebte. Anschließend Freizeit, um sich für den heutigen Abend frisch zu machen. Gegen 17 Uhr frühes Abendessen im Restaurant Riedenburg. Danach erwartet Sie der Höhepunkt dieser Reise, das Orchesterkonzert »Welt der Musik« um 19:30 Uhr mit dem SWR Symphonieorchester im Großen Festspielhaus. Nach dem wunderbaren Konzerterlebnis erwartet Sie noch ein Meet & Greet mit den Musikern und dem Dirigenten.

DMITRIJ SCHOSTAKOWITSCH
Sinfonie Nr.1 F-Moll op. 10
ANTONIN DVORÁK
Konzert für Violoncello und Orchester H-Moll op. 104
 
MISCHA MAISKY, Violoncello
SWR SYMPHONIEORCHESTER
AZIZ SHOKHAKIMOV, Dirigent

 

Samstag, 24. Februar 2018: DomQuartier, Hohensalzburg und nachmittags Freizeit
Frühstück im Hotel. Anschließend geht es zum DomQuartier, einem kulturellen Highlight im Herzen der Stadt. Sie können auf den Spuren der Fürsterzbischöfe rund um den Domplatz wandeln
und imposante Ausblicke auf die Stadt genießen. Außerdem besuchen Sie die Domschatzkammer mit der Domorgel sowie das Benediktinerkloster St. Peter. Dort erwartet Sie ein Privatkonzert.
Weiter geht es zur Festung Hohensalzburg, dem Wahrzeichen der Stadt. Hier »brüllt der Stier« – der Salzburger Stier ist das älteste noch in Betrieb befindliche Hornwerk der Welt. Über 200 Pfeifen
hat diese riesige Walzenorgel. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Unser letztes Abendessen findet im Wintergarten des berühmten Hotel Sacher statt.

 

Sonntag, 25. Februar 2018: Heimreise mit dem Bus
Nach dem Frühstück im Hotel am späten Vormittag Heimreise mit dem Bus. Ende der Reise.

 

Programm- und Zeitenänderungen vorbehalten

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

Busfahrt nach Salzburg und zurück · 3 Übernachtungen im 5*-Sheraton Grandhotel Salzburg (Classic Zimmer) o.ä. inkl. Frühstücksbuffet · Konzerteintrittskarte im Großen Festspielhaus (Kategorie 2) · Ausfüge, Transfers und Besichtigungen laut Programm · Sonderkonzert im Mozart-Geburtshaus und Orgel-Privatkonzert im Stift St. Peter · 1 Mittag und 2 Abendessen · SWR-Reisebegleitung durch SWR2 Redakteurin Ines Pasz

Weitere ausführliche Informationen:

DER Touristik & Incentive
Telefon: 089 - 340 772 312
jutta.schmid@der.com