Das Butterfaß

Artikel-Nr.: 8518

Als Sofortdownload verfügbar


5,95 €


Georg Holzwarth: Das Butterfaß

Ein schwäbischer Dorfroman gelesen von Dieter Eppler

Einen "schwäbischen Dorfroman" nennt Georg Holzwarth sein Werk. Ein tolpatschiger Lausbub, der sich schon früh seine Gedanken macht, ist die Zentralfigur des Romans, der stark autobiographische Züge trägt. Die zuweilen derben Geschichten aus dem Leben eines Taugenichts spielen in der Region Ostalb, und da genau in Landern, in dem man unschwer Lautern, den Geburtsort Georg Holzwarths in der Nähe von Heubach und Schwäbisch Gmünd erkennen kann. Unter Episoden über Liebe, Heirat, Dorfpolitik und das Sterben mischen sich kleinere Kapitel, die wie der Griff in den Zettelkasten der sprichwörtlichen Weisheit erscheinen. Lesung der Kapitel "Das erste Kreuz", "Grad wie im Krieg" und "Auf dieser hinterwäldlerischen Welt" Mit einer Einleitung von Günter Willmann.

Regie: Martin Blümcke

Georg Holzwarth: Das Butterfaß © 1982 by Deutsche Verlags-Anstalt, München, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Random House GmbH, München

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8518
Erscheinungstermin:03.08.2015
Produktionsjahr:1982
Autor/In:Georg Holzwarth
Sprecher/Innen:Dieter Eppler
Länge/Umfang:39 Minuten
Format:MP3