Der tote Gabriel

Artikel-Nr.: 8574

Als Sofortdownload verfügbar


3,95 €


Arthur Schnitzler: Der tote Gabriel

Beziehungsgeschichte

Ferdinand Neumann, ein Bekannter von Gabriel, der Selbstmord begangen hat, ist auf einem Ball. Dort trifft er die ehemalige Liierte von Gabriel, Irene, die mit einem Fremden tanzt. Ferdinand hatte eine Affäre mit der Schauspielerin Wilhelmine, der Geliebten von Gabriel. Irene glaubt, dass sich Gabriel deswegen umgebracht hat und möchte Wilhelmine kennenlernen. Ferdinand erfüllt ihr den Wunsch…Der Schauspieler Ferdinand Mussi liest mit leicht österreichischem Dialekt diese Erzählung, die am 19.05.1907 in einer Wiener Tageszeitung erschienen ist.

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8574
Erscheinungstermin:23.12.2015
Produktionsjahr:1952
Autor/In:Arthur Schnitzler
Sprecher/Innen:Ferdinand Mussi
Länge/Umfang:28 Minuten
Format:MP3