Die Häuser auf der Wolke

Artikel-Nr.: 8591

Als Sofortdownload verfügbar


3,95 €


Stefan Andres: Die Häuser auf der Wolke

Märchen für Kinder ab 3 Jahren

Der alte Dom in Positano wird 1000 Jahre alt. Der Glockenturm und Dom dürfen sich etwas wünschen. Sie möchten nah New York fahren und nehmen alle Häuser mit. In der Nacht setzen sich alle Häuser auf eine Wolke und reisen nach Amerika....Bearbeitung: Leonhard Reinirkens, Regie: Sabine Friedrich, Musik: Rolf Hans Müller. Angesichts der nationalsozialistischen Diktatur fand die  Familie Andres ab 1937 im süditalienischen Positano, einem damals nahezu verlassenen Fischerort, Zuflucht. Aus  Deutschland musste das Ehepaar Andres mit seinen zwei Kindern Mechthild und Beatrice fliehen, da Stefan und Dorothee Andres in Deutschland, aufgrund der jüdischen Abstammung von Dorothee, aber auch wegen der eindeutigen Gegnerschaft zum Dritten Reich, immer stärkeren Repressalien ausgesetzt waren. In dem zwar idyllisch, aber damals absolut isoliert gelegenen Ort konnte man immerhin– wenn auch auf niedrigstem Niveau – überleben.  Während der Exilzeit in Positano wurde die dritte Tochter Irene-Maria geboren, die älteste Tochter Mechthild starb im Jahre 1942 an Typhus. Da die Familie Andres kaum Einnahmen hatte, schenkten die Eltern den Kindern Beatrice und Irene-Maria zum Weihnachtsfest im Jahre 1945 das Märchen „Die Häuser auf der Wolke“, das sie mit selbst gemalten Bildern illustrierten. 1950 wurde diese vor allem bei Jugendlichen beliebte Erzählung in der Bundesrepublik Deutschland erstmals veröffentlicht. (Text von Dr. Christopher Andres , Prof. Dr. Michael Braun)

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8591
Erscheinungstermin:18.02.2016
Produktionsjahr:1955
Autor/In:Stefan Andres
Sprecher/Innen:Kurt Ebbinghaus, Otto Collin, Käthe Itter, Hans Timerding, Else Brückner, Ursula Langrock, Gislind Goebel, Wolfgang Basan, Otti Schütz, Wilhelm Kürten, Tim Elstner u.a.
Länge/Umfang:29 Minuten
Format:MP3