Die Welt von gestern

Artikel-Nr.: 8541

Als Sofortdownload verfügbar


9,95 €


Stefan Zweig: Die Welt von gestern

Erinnerungen eines Europäers gelesen und kommentiert von Walter Andreas Schwarz

Das vorliegende Hörbuch basiert auf einer Autobiografie Stefan Zweig. Es entstand kurz vor dessen Selbstmord im Jahr 1941 und wurde posthum im Jahr 1942 von einem schwedischen Verlag veröffentlicht. Das Werk beschreibt das Leben in Wien und der k.u.k.-Monarchie Österreich-Ungarns. Walter Andreas Schwarz (Sänger, Schriftsteller, Kabarettist, Hörspielautor und Übersetzer) hat den Text für die vorliegende Lesung des Süddeutschen Rundfunks aus dem Jahr 1991 behutsam gekürzt, eingelesen und kommentiert.

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8541
Erscheinungstermin:04.11.2015
Produktionsjahr:1991
Autor/In:Stefan Zweig
Sprecher/Innen:Walter Andreas Schwarz
Länge/Umfang:6 Stunden 28 Minuten
Format:MP3