Drei Tode

Artikel-Nr.: 8049

Als Sofortdownload verfügbar


3,95 €


Leo Tolstoi: Drei Tode

Die Novelle „Drei Tode“ wurde von Lew Tolstoi im Jahre 1859 geschrieben. Sie beschreibt die unterschiedlichen Arten zu Sterben und den unterschiedlichen Umgang mit dem Tod von Adel und Bauern im Russland des 19. Jahrhunderts. Es werden drei verschiedene Tode dargestellt. Zum einen, der einer Gutsherrin, stellvertretend für den russischen Adel; weiterhin den Tod eines Kutschers. Der Kutscher vertritt die bäuerliche Bevölkerung, welche Tolstoi idealisiert. Schließlich beschreibt Tolstoi noch den Tod eines Baumes.

Regie: Heinz Nesselrath    

Drei Tode aus: Leo Tolstoi: Gesammelte Erzählungen in 6 Bänden, aus dem Russischen von Arthur Luther, Erich Müller und August Scholz (c) 1985, 2006 Diogenes Verlag AG, Zürich

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8049
Erscheinungstermin:01.11.2012
Produktionsjahr:1989
Autor/In:Leo Tolstoi
Sprecher/Innen:Walter Hilsbecher
Länge/Umfang:29 Minuten
Format:MP3