Eine Pariser Straße und ihre Bewohner

Artikel-Nr.: 8652

Als Sofortdownload verfügbar


3,95 €


Honore de Balzac: Eine Pariser Straße und ihre Bewohner

Erzählung aus dem Pariser Stadtleben des 19.Jahrhunderts, gelesen von Hans Paetsch

Paris hat gewundene Straßen und wenige, die einen Winkel bilden. Im Jahre 1827 war die Straße „Rue du Dédroit“ nicht beleuchtet und gepflastert, aufgrund Mangel an Geländefestigkeit. Wer wohnte hier damals? Die Lesung gibt einen Überblick über die Bewohner und ihre außergewöhnlichen Eigenschaften.

Übersetzung: Hermann Fauler

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8652
Erscheinungstermin:01.08.2016
Produktionsjahr:1958
Autor/In:Honore de Balzac
Sprecher/Innen:Hans Paetsch
Länge/Umfang:28 Minuten
Format:MP3