Kleine Jungs. Zwischen Macho und Weichei

Artikel-Nr.: 8625

Als Sofortdownload verfügbar


1,95 €


Susanne Poelchau: Kleine Jungs. Zwischen Macho und Weichei

Die Kindertherapeutin Christiane Lutz berichtet im Interview  mit Susanne Poelchau  über die Probleme in der Erziehung von Jungen heute, prägende Rollenbilder und Hilfestellungen, die Eltern, vor allem auch Väter, ihren Söhnen beim Finden einer ausgewogenen männlichen Identität bieten können: Die Identitätsfindung ist für Jungen heute schwierig - alte Stereotypen von Mann als Macho und von Gewalt und Aggressivität als charakteristische männliche Verhaltensweisen haben ausgedient, neue Leitbilder bleiben aber diffus. Die Gleichbehandlung von Jungen und Mädchen in der Erziehung ist oft vordergründig und die Reste alter Rollenbilder halten sich in der Gesellschaft oder treten in modifizierter Form neu auf. Die Dominanz weiblicher Bezugspersonen in der Kindheit (Mutter, Kindergärtnerin, Grundschullehrerin) bewirkt bei Jungen ein über Frauen transportiertes und überwiegend in der Negativperspektive vermitteltes männliches Rollenbild.

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8625
Erscheinungstermin:11.05.2016
Produktionsjahr:2001
Autor/In:Susanne Poelchau
Sprecher/Innen:Susanne Poelchau, Christiane Lutz
Länge/Umfang:21 Minuten
Format:MP3