Oberst Chabert

Artikel-Nr.: 8671

Als Sofortdownload verfügbar


5,95 €


Honoré de Balzac: Oberst Chabert

Hörspiel über das Leben nach dem Krieg mit Erich Ponto, Ruth Leuwerik u.a.

"Das nach jedem Krieg wieder auftauchende Thema des Totgeglaubten, dessen Wiedererscheinen Verwirrung stiftet, gibt dem Dichter Anlass zu einer pessimistischen Gesellschaftskritik. Die Gesellschaft hat sich seit Balzac verändert, das Stück aber ist aktuell geblieben und wird es bleiben, solange sich nicht das Wesen des Menschen zum Guten verändert." (aus: Kritik im Radiospiegel, Heft 32, 1948), Übersetzung: Dr. Mathilde Maier, Bearbeitung und Regie: Oskar Nitschke. Trotz sorgfältiger Recherche konnten nicht alle Autoren bzw. deren Rechtsnachfolger ausfindig gemacht werden. Sollten unberücksichtigte Rechtsansprüche bestehen, so sind diese beim Verlag geltend zu machen.

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8671
Erscheinungstermin:28.12.2016
Produktionsjahr:1948
Autor/In:Honoré de Balzac
Sprecher/Innen:Erich Ponto, Ruth Leuwerik, Paul Hoffmann, Walter Thurau, Fred Goebel, Günther Arnswald
Länge/Umfang:1 Stunde
Format:MP3