Pubertät - Puberterror?

Artikel-Nr.: 8630

Als Sofortdownload verfügbar


1,95 €


Susanne Poelchau: Pubertät - Puberterror?

Wenn die Kindheit verloren geht; darüber spricht Susanne Poelchau mit der Kinder- und Jugendtherapeutin Christiane Lutz

Aus süßen Kleinen werden aufsässige Typen mit zu lang geratenen Gliedmaßen, aus netten Kindern unzulängliche Rebellen und militante Mimosen - die Pubertät hat einen verheerenden Ruf. Auch wenn Eltern genau wissen, dass heranwachsende Kinder ihren eigenen Weg finden müssen, fällt es doch schwer, die damit verbundene Auflehnung und Abgrenzung auszuhalten. Ohne sich selbst zurückzuziehen und notwendigen Konflikten aus dem Weg zu gehen. Vielen Eltern werden ihre Kinder fremd. So fremd wie diese sich selbst werden, wenn der Abschied von der Kindheit beginnt. Christiane Lutz (Kinder- und Jugendtherapeutin, Stuttgart) und Susanne Poelchau sprechen über die schwierige Kommunikation zwischen Eltern und ihren pubertierenden Kindern sowie über deren Ursachen.

Regie: Günter Guben

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8630
Erscheinungstermin:03.06.2016
Produktionsjahr:2001
Autor/In:Susanne Poelchau
Sprecher/Innen:Susanne Poelchau, Christiane Lutz, Heike Denkinger, Alina Glischenski, Hede Beck
Länge/Umfang:24 Minuten
Format:MP3