Tante Lisbeth

Artikel-Nr.: 8753

Als Sofortdownload verfügbar


5,95 €


Honore de Balzac: Tante Lisbeth

Lisbeth empfindet eine tiefe Zuneigung zum talentierten Bildhauer Steinbock. Als dieser schließlich ihre Nichte heiratet, macht Lisbeth sich verbissen daran, ihre ganze Familie zu ruinieren und schreckt auch vor einem Mord nicht zurück. Übersetzung: Paul Zech, Bearbeitung: Fred von Hoerschelmann, Regie: Walter Knaus, Musik: Gerhard Frommel

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8753
Erscheinungstermin:18.05.2017
Produktionsjahr:1951
Autor/In:Honore de Balzac
Sprecher/Innen:Rita Plum, Hilde Richter, Rainer Geldern,Elisabeth Höbarth u.a.
Länge/Umfang:59 Minuten
Format:MP3