Unter dem Tannenbaum

Artikel-Nr.: 8546

Als Sofortdownload verfügbar


3,95 €


Theodor Storm: Unter dem Tannenbaum

Eine Weihnachtsgeschichte um das Gedicht "Von drauß vom Walde komm ich her"

Im katholisch geprägten Heiligenstadt entstand im November 1862 die autobiografische Novelle "Unter dem Tannenbaum", in deren Mitte sein bekanntes Weihnachtsgedicht „Von drauß‘ vom Walde komm ich her“ steht. "Eine echte Weihnachtsidylle" nennt Storm sie in einem Brief. Ein Amtsrichter und sein Sohn erinnern sich an frühere Weihnachtsfeste, bei der ein Onkel den Knecht Ruprecht spielte. Nachdem dieser das Gedicht "mit tiefer Stimme" vorgetragen hatte, antwortete der Amtsrichter auf die Fragen nach den guten und schlechten Kindern: "Hat nur mitunter was trotzigen Mut!/ Der Junge ist von Herzen gut". Doch Knecht Ruprecht ließ sich davon nicht beirren und schwang die Rute. Die Novelle wird vorgetragen von dem bekannten Theater- und Filmschauspieler Mathias Wieman, der 1969 verstorben ist.

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8546
Erscheinungstermin:04.11.2015
Produktionsjahr:1963
Autor/In:Theodor Storm
Sprecher/Innen:Mathias Wieman
Länge/Umfang:27 Minuten
Format:MP3