Wie wichtig ist Sex für die Partnerschaft? (Kritische Fragen an die Psychologie)

Artikel-Nr.: 8561

Als Sofortdownload verfügbar


1,95 €


Svenja Flaßpöhler: Wie wichtig ist Sex für die Partnerschaft?

Diese und andere Fragen diskutiert Svenja Flaßpöhler mit dem Sexualtherapeuten Ulrich Clement

Frisch verliebte Paare kommen oft kaum aus dem Bett heraus. Doch im Lauf der Zeit lässt das sexuelle Interesse  aneinander meist nach und anderes wird wichtiger. Man geht gemeinsam ins Kino, liest abends vor dem Einschlafen ein Buch, organisiert den Alltag. Von den Medien fühlen sich solche Paare häufig unter Druck gesetzt: Magazine zitieren Wissenschaftler, die betonen, Sex stärke nicht nur das Immunsystem, sondern sei auch der Garant für eine gute Beziehung - so, als würde sich in der Liebe tatsächlich alles nur um den Sex drehen. Doch wie wichtig ist Sex wirklich für die Partnerschaft? Weshalb ist es schlimmer, Sex zu verweigern als beispielsweise einen Theaterbesuch? Und warum sind es häufig die Frauen, die weniger Sex wollen als ihre Männer? Diese Fragen diskutiert Dr. Svenja Flaßpöhler mit dem Heidelberger Sexualtherapeuten Prof.Dr. Ulrich Clement.

 

Artikelinfo
Artikel-Nr.: 8561
Erscheinungstermin:25.11.2015
Produktionsjahr:2008
Autor/In:Svenja Flaßpöhler
Sprecher/Innen:Svenja Flaßpöhler, Ulrich Clement
Länge/Umfang:24 Minuten
Format:MP3